Lumia Stiftung

Den Überblick behalten

Die Pflege eines Kindes mit schwersten Hirnschädigungen verändert das Leben der gesamten Familie. Sie fordert emotionalen und körperlichen Einsatz und bringt viele Fragen zum praktischen Alltag mit sich. Unser Ratgeber möchte Ihnen helfen, den Überblick über die neue Lebenssituation zu behalten: mit Informationen über Zuständigkeiten und Vorgänge auf dem Feld der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie mit Wissenswertem über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und juristische Aspekte.

 
Unterstützung in einer neuen Lebenssituation 

Der Staat lässt Familien mit einem pflegebedürftigen Kind nicht allein; er bietet finanzielle und zeitliche Unterstützungsmöglichkeiten, damit die körperliche und seelische Belastung möglichst tragbar bleibt und finanzielle Notlagen erst gar nicht entstehen. Zu seinen Angeboten gehören etwa Leistungen aus der Pflegeversicherung, die Ihnen ermöglichen, andere Personen in die Betreuung Ihres Kindes einzubeziehen. Wir möchten Sie ermutigen, die Ihnen zustehenden Leistungen in Anspruch zu nehmen und auszuschöpfen.

 
Klarheit in komplexe Zusammenhänge bringen

Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, welche Formen der Unterstützung und Leistungen es gibt, wer sie erbringt und wer die Kosten dafür trägt, haben wir Basisinformationen zu diesen Themen in strukturierten Schaubildern zusammengefasst. Anschließend geben Ihnen die Erläuterungstexte dann einen detaillierteren Einblick in die dargestellten Sachverhalte.

Um die häufig recht komplexen Zusammenhänge möglichst klar und verständlich zu machen, sind die Schaubilder teilweise vereinfacht, berücksichtigen nicht (immer) alle Eventualitäten und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Nächste Seite Der Weg zum Pflegegrad